lost place lehesten

Es ist ja auch Dokumentiert das es dort eine Gas-Kammer gab. In der Fotografenszene sind "Lost Places" ein beliebtes Genre geworden. Die freigesetzte Radioaktivität entsprach dem zehnfachen der Atom-Bombe von Hiroshima 1945. Mehr Informationen zu meiner Cookie-Richtlinie / Datenschutz. Nic. Ich kenne jedes Loch, Jedes Haus, Jeden Keller und weiß viel über dieses Dorf. Tut mir leid für die sehr späte Antwort ja.ich ware nochmal dort und ich muss sagen es lohnt.sich wirklich sowas mal gesehen zu haben meine anfahrtzeit beiträgt knapp 3 Stunden und würde wieder dort hin fahren, Hallo war vor drei jahren mal da wirklich interessant so und heute nachts auch da es ein bekannter mal sehen wollte. Es gibt so viele Geschichten aber ob man die genauen Antworten dafür finden wird das ist eine andere Sache ich werde mich morgen mit 2 Freunden nochmals hinbegeben und nach verschiedenen Historischen Merkmalen und Zeichen suchen gehen aber wegen der Wettervorhersage nicht zu weit rein da es zu gefährlich werden könnte ….. Das hört sich alles sehr nach Grusel- und Geistergeschichten an. Wenn es geht kannst dann z.B. Mit freundlichen Grüßen. Dabei handelte es sich um den Oertelsbruch. 1824 wurde am heutigen Ort ein … Verlassene Prunksäle, schaurige Villen, marode Wellnesshotels - der Verfall der Schönheit fasziniert uns seit jeher. Im Stadtteil Schmiedebach von Lehesten wurden zur Zeit des Zweiten Weltkrieges Triebwerke für die V2-Rakete von 1.227 Kriegsgefangenen gebaut und getestet. Stichheiler bite away – Juckreiz sofort stoppen, The Village [LOST PLACE] bei Lehesten und Oertelsbruch. Lost Places Thüringen. Auf den Evakuierungsmärschen im April 1945 starben zahlreiche weitere Häftlinge. Der Final hat uns dann auch noch etwas zeit gekostet, da wir Stage 1 falsch interpretiert hatten, aber wir ließen nicht locker und konnten die Dose dann bei angehender Dunkelheit in unseren Händen halten. Die verlassene Schule bei Tschernobyl - Lost Place. Wir besuchen die nahezu vollständig verlassene Geisterstadt nähe Lehesten Örtelsbruch und dokumentieren den Zustand 2018/2019. welche mit Sicherheit auch nach so etwas gesucht haben. ... Speisesaal, eigener Bäckerei und Brauerei, eine Bibliothek, die Schule für Lehesten, ein eigenes Betriebskrankenhaus mit Krankenkasse und das Elektrizitätswerk (noch vor Carl Zeiss Jena wurde der Betrieb mit elektrischer Beleuchtung ausgestattet). Es sollte aber wirklich mit sehr viel Verstand und Umsicht dort gehandelt werden. Wir sind vier Personen, eine Frau und drei Männer. Die Triebsätze kamen,aus dem Mittelwerk „Dora“ fertig montiert zum Probelauf nach Laura, wurden getestet, die Mängel wurden beseitigt, um anschließend zum Versand bereitzustehen. Solltet ihr mal wieder hier sein, meldet euch bitte, vielleicht kann ich euch etwas helfen. Erkundung verlassener Bunker und Gebäude. Kann mir da einer weiter helfen wollen bald wieder hoch fahren? Viele Infos erhältst du ja schon aus unserem Beitrag. Lost Places - Die Schönheit des Verfalls oder nichts hält für die Ewigkeit. Erkundung verlassener Bunker und Gebäude. Lost Place | Verlassene Geisterstadt Lehesten Örtelsbruch. Zur Hochzeit zwischen 1850 und 1890 sind in der gesamten Region rund 2.500 Bergleute in über 40 Brüchen mit dem Abbau von Dachschiefern beschäftigt. Am 26. Während dieser „Baumaßnahmen“ und Fertigung mussten sehr viele Menschen unter unmenschlichen Bedingungen ihr Leben lassen. Wir waren im Sommer diesen Jahres dort. is mal geil einen gleichgesinden zu finden den so was intressiert, …auch an dich.Gleichgesinnte und Interessierte findest Du unter http://www.kunstraubforschung.de Mit der Beendigung des Krieges wurden diese Anlagen jedoch gesprengt, so dass man heute nur noch die Stellen der Abschussrampen erkennen kann. 7 km langes Stollensystem. Lost Place | Verlassene Geisterstadt Lehesten Örtelsbruch. August 2016 mal das Gelände anzusehen. Zur Navigation springen Zur Suche springen. Sehr interessant zu lesen und auch die Bilder zu sehen. Was meinst du mit sicher? Dokumentation aller Touren durch Fotos. Bedenkt bitte das das eben keine natürlichen Höhlen sind und diese dadurch umso mehr einstürzen können. Schönen gute tag. mfg Patrick, Fahre morgen wieder mit paar Leuten in das Dorf war da vor 2-3 Jahren das erste mal total interessant dort und viel zu sehen und zu entdecken weiß jemand was von diesen dorf die Geschichte was nun genau passiert ist. gerne seid ihr eingeladen in den kommentarbereichen eure meinung zu Ja, der Cache wurde mittlerweile archiviert. Neue Beiträge. Natürlich ist es gefährlich und jeder sollte sich der Gefahren bewusst sein. Wie wir in Erfahrung bringen konnten wurde dort zu Zeiten des zweiten Weltkriegs Turbinen getestet und natürlich Schiefer abgebaut ! e. V. – Kunstraub-Aufklärungs-Komitee-Thüringen-Und-Sachsen. Hoffe mir kann dazu jemand Infos geben. Jedes Grundstück hat einen Besitzer. Ich war gestern Mit ein paar Kollegen in dem dorf aber wei haben wir es nicht geschafft denn das gebiet wird seit neuesten bewacht nehme ich an. Der Schieferabbau in Lehesten wurde erstmals 1485 erwähnt. gut sichtbare Überreste aus der Zeit des 2.WK… Ob es auch ein mögliches Versteck für Raubkunst aus dem 2.WK ist? Dazu muss deine Kamera auf ein Stativ. 1. schönsten impressionen haben wir zu einem video geschnitten. Seit ca. Als bunt gemischte Truppe sind wir also mit massig Equipment losgezogen um in Thüringen einen Tradi zu suchen der von der Beschreibung und durch die Fotos ganz interessant aussah. unseren entdeckungen. Lost Place | Verlassene Geisterstadt Lehesten Örtelsbruch. warst du inzwischen in diesem Dorf? Immer wieder gab es hier Neues zu entdecken und immer wieder rätselten wir was hier eigentlich vorgegangen ist. als ganz besonders schaurig stellte sich die begehung eines alten schachts dar, den wir nur mit seil und kopflampen bewältigen konnten - festgehalten in ton und bild. wir haben vor am 6. Aber selbst wenn man nicht „untertage“ geht hat man hier echt viel zu sehen z.B. Diese Bücher sind aber teilweise schon vergriffen oder es sind im Moment neue in Vorbereitung. wir nehmen euch mit auf die reise. Kannst du mir sagen wofür diese Betonrohre da waren ging erst in den Berg so rein und dann schätz ich mal 10m in die Tiefe. Da lässt sich drüber Streiten-nach der Nutzung dieses Bruchs durch die Nationalsozialisten waren da auch noch 2 der Siegermächte am Werk- Entlang der durch den Abbau entstandenen Schrämwand1 wurden dann Testrampen angebracht um die neuen Triebwerke zu testen. 1902 wurden in diesem Werk, sowie in einem wenige Kilometer entfernten Betriebsteil, verschiedene Pappen unter anderem für Koffer produziert. den diversen themen mitzuteilen. und bin auch schon heiss drauf was neues zu finden! lost places, traveling, projekte und sichtweisen. Oder gibt es Sachen wo man aufpassen muss? lost places, traveling, projekte und sichtweisen. Wie war es da, ist es inzwischen ein Museum, oder gibt es noch unberührte Gebäude? Handelte es sich um eine Art Luftzufuhr / Belüftung? Wow echt tolle Fotos … hab schön viel über den Ort gehört war leider bis jetzt noch nicht da vll klappt es ja 2014 mal.. könnt euch ja mal meine Seite anschauen handelt auch um Lost Places… vll interessiert es euch ja.. Schau ich mir mal an. Habe mich dazu jetzt schon eine weile Belesen und über Schulen Befragungen von älteren Menschen von dort gesehen, gelesen etc. Wir haben dann beschlossen an einem anderen Tag dort mal weiter zu „forschen“ und mit geeigneter Ausrüstung hier noch mal anzutanzen. Auch hier gilt, Verstand einschalten und wenn man sich nicht sicher ist, lässt man es bleiben. Hallo Leute Ingeborg, ich war schon auf der f sole abgestiegen durch den luftschacht 15 meter hohe stollen mit original torpetonetzen an der decke habe ach kartenmaterial. Auch die Bücher dazu sind gut. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, die wir uns leider selbst eingebrockt haben (Man sollte eben immer die komplette Beschreibung lesen und vor allen die Waypoints mehr Beachtung schenken. Es handelt sich hier um ein verlassenes Dorf mit einem großen Schieferbruch und jede Menge Höhlen ! Allerdings wurde alles enteignet, nachdem die Russen Einzug hielten. ein paar Bilder wären auch nicht schlecht,hast du eine Empfehlung für gutes Licht und ne Kamera die ein langen Blitz (Weite)hat.Bei mein Abstieg in die Kompressorhallen hatte ich zwar auch eine Kamera mit(sony)aber in den großen Hallen brauch man was besseres,längeren blitz oder so. so hab ich auch net gedacht das du so einer bist der gleich rum motzt war ja nur das andere die das lesen erst nachdenken weist wie ^^. Davon kann man mehr als ausgehen. Die Geschichte davon interessiert mich wirklich sehr. Mir haben meine Mitschüler aus Kronach diese Geisterstadt gezeigt sind dort nächtlich durchgefahren und das war mega Interessant ich habe von meinen Mitschülern einige Geschichten mitbekommen das viele menschen dort gestorben sind und auch in den Häusern bzw in den Tunnels versteckt wurden (die Leichen) dazu ist dieser Schieferblaue see auch ein riesen Fragezeichen da es laut Erzählungen haufenweise Leichen und Knochenteile an Grund befinden sollen. Es wurde aber eine Anlage für die Tests der Triebwerke der V-2. habt ihr da pläne oder noch paar infos? Als bunt gemischte Truppe sind wir also mit massig Equipment losgezogen um in Thüringen einen Tradi zu suchen der von der Beschreibung und durch die Fotos ganz interessant aussah. Finden Sie bei wetter.com die aktuelle Wettervorhersage für heute und die nächsten 7 Tage inkl. Das gewählte Gelände, die Schiefergrube „Oertelsbruch“, wurde zum Aufbau eines Rüstungsbetriebes  von der SS beschlagnahmt. Eigentlich wollten wir diese Tour für einen GPS Vergleich benutzen, doch dann wurde alles ganz anders. MFG ein Lehestener . Sollte hier vielleicht wirklich das Bernsteinzimmer stecken? Als nächsten durften wir dann mitten durch den Berg marschieren, einfach klasse. KZ-Außenlagers „Laura“ ,ein Außenkommando des KZ Buchenwald. war heute da im alten kz laura II keller am eingang sehr schön da aber am staatsbruch soll es auch eine menge nazi-bunker sollen sogar V-II teile unten sein aber leider noch keinen offenen eingang gefunden aber suche weiter melde mich dann bei dir reitzt dich bestimmt auch. Hab aber auch schon einige neue Infos bekommen. Ich denke nicht das in den Stollen noch irgendwo eine alte Reichsbahn steht-glaube eher das man dort nur noch auf rostige Torpedonetze und kaum wieder zu erkennendes Abbaugerät stößt- Im September 1943 wurde das KZ-Außenlager „Laura“ mit 209 Häftlingen aus dem Stammlager „Buchenwald“ gegründet. Dieses etwa 2m im Durchmesser großes Rohr führte um eine Kurve wo es dann mindestens 10 Meter senkrecht in die Tiefe ging. April 1986 kam es im Atomkraftwerk Tschernobyl zu einer der schlimmsten Nuklearkatastrophen. Jedes Jahr erscheinen neue Bildbände, die die besondere Ästhetik des Verfalls huldigen. Aber gerade durch diese Schwierigkeiten kamen wir wieder an einen seltsamen Ort, bzw. Als Kind habe ich gerne auf den Halden und auch in den Höhlen gespielt. Als erstes stand also The Village [LOST PLACE] bei Lehesten auf dem Programm. Hey Leute, Ich komme aus Steinheid ist bei Neuhaus am Rennweg. Du kannst mehr darüber erfahren, welche Cookies ich verwende, oder sie unter Einstellungen deaktivieren. In der Nähe von Lehesten ist übrigens auch eine Gedenkstätte.Eure geschichtliche Recherche ist echt klasse und gehört eigentlich als Anhang zum cache. Wir besuchen die nahezu vollständig verlassene Geisterstadt nähe Lehesten Örtelsbruch und dokumentieren den Zustand 2018/2019. Nic. Denke mal das war früher mit dem Sauerstoffwerk oben auf dem Berg verbunden. Dokumentation aller Touren durch Fotos. dort kann ich dir auch ein paar Pläne vom dorf schicken….LG, hallo, Es gibt schon noch viel zu sehen, allerdings ziemlich gefährlich. Das ganze Gebiet biete leider jede Menge Gefahren für Leib und Leben. Der Autor Henry Hatt, der übrigens aus dem Landkreis Kronach (Ludwigstadt) stammt, hat mehrere Bücher veröffentlicht, die sich unter anderem diese Thema und dem Oertelsbruch im besonderen annehmen. dieses mal waren wir in lehesten. Wir haben auch demnächst vor mal dort hin zufahren. Hier kommt auch das Bernsteinzimmer ins Spiel. Ich weiß auch das dort viel mehr war. Es kann sein das sich vor dem Bruch in der Wand ein Tür befindet die wir davor gestellt haben! Leider mußte man feststellen das man sehr leichtsinnig sein Leben auf`s Spiel setzt bei der Begehung,da immer wieder an den Decken lange und dicke Risse zu sehen waren und auch sichtlich frische,herab gestürzte Gesteinsbrocken zu sehen waren. So gibt es also noch viele Rätsel dort zu lösen und die Örtlichkeiten zu erkunden. da kannst du aktiv mitmachen und die interessantesten Aktionen fördern. Ab dem 18. wenn was am laufen ist, dann meldet euch mal bitte, ich war vor einigen jahren auch mal mit freunden in den stollen und wir mussten das ganze auch auf grund zu weniger lichtquellen aufgeben.. meine wenigkeit ist zu jeder aktion bereit, naja melde mich dann bei dir wenns los geht ok ? Was war hier los? Was du noch probieren kannst ist eine Langzeitbelichtung. Den letzten „Lost Place“ den wir noch für euch gefunden haben: Die Villa am Roeseschen Hölzchen. Hat Laune gemacht. Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit ich deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern kann. Im Oertelsbruch wurden die Triebwerke der V2 Raketen (Vergeltungswaffe 2) getestet. Was sollte man alles mitnehmen wenn man mit ca. Ich kenn´mich dort besser aus als in meiner Westen Tasche. Verlassene Prunksäle, schaurige Villen, marode Wellnesshotels - der Verfall der Tauche mit uns hinein und teile unsere Leidenschaft für das Vergessene, damit es wieder zu neuem Leben erwacht. Vor einiger Zeit widmete sich hier ein Blogbeitrag dem Städtchen Lehesten und dem berühmten Lost Place Oertelsbruch.In direkter (nördlicher) Nachbarschaft zu Lehesten befindet sich die Einheitsgemeinde Probstzella, die aus 20 Ortsteilen besteht. Erkundung verlassener Bunker und Gebäude. Für uns eine Empfehlung, jetzt aber mit anderem Hintergrund. Diesen Donnerstag werden wir wieder gehen wollen noch mehr erkunden nur müssen wir die anderen eingänge erst finden habe gehört beim schieferwerk solls einen EIngang geben der führt ziemlich weit in die erde mit mehreren gängen Die aber nie in betrieb ging. Gruß kessy, Hallo meine Name ist Max, Ich war heute mit Freunden in dem verlassenen Ort und ich wollte mal wissen ob ihr nun mehr erfahren habt darüber. neue kategorie: conscious consumerism. Hier kommt auch immer wieder der Oertelsbruch ins Spiel. The Village [LOST PLACE] bei Lehesten und Oertelsbruch. Dies war ein Multicache und deshalb glaubten wir das uns dieser das Gebiet noch einmal näher bringen wird und beschlossen diesen in Angriff zu nehmen. 7km Stollen und 54 Abbauräumen mit einer Fläche von gesamt 400 m². Ich war schon bei Nacht & Tag an diesem Ort & er ist mehr wie faszinierend.! Hallo, wäre klasse wenn du ein paar Bilder zeigen könntest. Danach standen wir schon wieder vor neuen Gebäuden und so weiter und so fort. mehreren. ach ja, Ein kleiner aber feiner Lost Place Cache, bei dem sich der Owner viel Mühe gegeben hat. Erkundung verlassener Bunker und Gebäude. Das Wetter in 07349 Örtelsbruch. „Langen“ Blitz wirst wohl nur durch einen Aufsteckblitz erreichen. weil sie damals Lebendig mit Gewichten ertränkt und an den Boden des Grundes gezogen worden wurden. ging es dann gut voran. Zu Kriegsende wurde die Anlagen dann noch von der USA genutzt, die nach Abzug ihren Teil sprengten und die Sowjetunion tat das gleiche nachdem sie auch ihre Test dort beendet hatten. Deswegen sehr vorsichtig sein und nicht übermütig werden wenn ihr euch dort mal umseht. This short video is about our trip to the lost place in Lehesten. Könnt ihr euch sichern, habt ihr Ausrüstung, etc.? möchten mit euch zusammen in diesem teil unseres  blogs mit all diesen aus den augen verlorenen dingen beschäftigen. Du handelst also auf eigene Verantwortung. Tauche mit uns hinein und teile unsere Leidenschaft für das Vergessene, damit es wieder zu neuem Leben erwacht. ein altes verlassenes geisterdorf in thüringen. Wenn du diesen Cookie deaktivierst, kann ich die Einstellungen nicht speichern. leider konnten wir nicht viel sehen Ach, da stehen ja plötzlich Koordinaten.) Seit ca. In das Stollensystem so einfach unbedarft rein zugehen ist fahrlässig und fast schon lebensmüde. Lost Places - Die Schönheit des Verfalls oder nichts hält für die Ewigkeit. Thorsten und ich haben ihn uns dann auch mal näher angeschaut und hatten dabei schon ein etwas mulmiges Gefühl. die Nur leider kommt man in die schiefer Grube oben nicht mehr rein da jetzt wieder irgend eine Firma dort ist. Zwischen beiden Betriebsteilen waren Werktransporte notwendig, so dass eine Transportbahn projektiert wurde. Stimmt, da bin ich mir sicher. lehesten - oertelsbruch. Ist es erlaubt dahin zugehn? Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen-das Betreten ist teilweise sehr gefährlich! Als wir am Zielpunkt angekommen sind fanden wir jede Menge verlassener Häuser vor, eigentlich ein richtig großes „Geisterdorf“. reisen und die seele baumeln lassen ist wohl für jeden einer der schönsten dinge. gerne an meine email. Erkundung verlassener Bunker und Gebäude. Durch die Überfälle in Europa hatten sich viele Nazigrößen riesige Mengen an Kunstwerken angeeignet. Was hatte dieses Rohr für einen Zweck? Die Neugier hat uns nicht nur 1 mal in diese unterirdische Welt getrieben-es gab und gibt mit Sicherheit noch echt schönes hier unten zu Entdecken-allein die Größe dieses Tagebaus und die Geschichte dieses Ortes sind faszinierend! als kleines extra gibt es zu fast jedem lost place ein video. Flickr photos, groups, and tags related to the "Lehesten" Flickr tag. Das Thüringer Schiefergebirge bietet dem ambitionierten und unternehmungslustigen Geschichtstouristen und Wanderer eine Menge. Wie wir in Erfahrung bringen konnten wurde dort zu Zeiten des zweiten Weltkriegs Turbinen getestet und natürlich Schiefer abgebaut Ich wollt bald mal das Dorf besuchen. Mit Facebook verbinden. Sony a6300PAL 25fps XAVC S… Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Und daher die einfache Frage ob dort Heute noch Dinge zu sehen sind? Danke für die Tipp´s,werde es beim nächsten Mal ausprobieren, hi wir waren heute dort ja weiß ich wäre aber lieb wenn wir uns per e-mail unterhalten könnten. Zum Cache ist so viel zu sagen das er sich in dem Haus befindet wo die oben angegebenen Koordinaten her sind. Mit freundlichen Grüßen. Lost Place: Oertelsbruch Lost Places Thüringen Mitten im Thüringer Schiefergebirge findet man das Städtchen Lehesten und die drei Ortsteile Brennersgrün, Röttersdorf und Schmiedebach sowie die Siedlung Bärenstein Wieder einmal haben wir uns am 5.9.2015 auf den Weg nach Lehesten … 314 talking about this. es wurde aber viel randaliert alles zerschlagen und so Die Ausagen gefallen mir nämlich nicht so sehr. Sony a6300PAL 25fps XAVC S… Hallo, Bin schon sehr oft in „The Village“ gewesen. Kleiner aber feiner Lostplace Cache. Nicht mal die anwohner von lehesten sagen etwas darüber. Über eine Antwort würde mich ich sehr freuen. Bei den Betonrohren war ich noch nicht,hätte auch gern Infos über die genauen Koordinaten. Mittlerweile dürfte es dort noch wesentlich unsicherer sein. Ob das Gebiet „frei“ zugänglich ist oder abgesperrt. Kurz vor Kriegsende sollten die übriggebliebenen  Menschen dort auch noch „vernichtet“ werden. Vor einiger Zeit widmete sich hier ein Blogbeitrag dem Städtchen Lehesten und dem berühmten Lost Place Oertelsbruch.In direkter (nördlicher) Nachbarschaft zu Lehesten befindet sich die Einheitsgemeinde Probstzella, die aus 20 Ortsteilen besteht. Es ist wohl eher nicht erlaubt, oder hast du eine Erlaubnis von jemanden bekommen. Man konnte in den Rohren aufrecht gehen, denke mal so 2m Durchmesser. Hast du den schon mehr gesehen, kannst du Infos geben und ist das jetzt nur mal so dahin gesagt. Sagt auch jemanden Bescheid wenn ihr so was macht. In der Fotografenszene sind "Lost Places" ein beliebtes Genre geworden. Dokumentation aller Touren durch Fotos. Mitten in den Kellerräumen fanden wir einen Stollenzugang vor, den wir mit unseren Lampen nicht einmal bis zum Ende ausleuchten konnten. Hallo wir wollen euch mitnehmen in diese welt und berichten euch mit fotos und den hintergründen von Auszuschließen ist die Sache nicht, da die Gegebenheiten sicher da wären. 329 talking about this. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf meine Website zurückkehrst, und hilft mir zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind. Dann ging es weiter, nachdem wir endlich wussten wohin (Ihr erinnert euch an die Waypoints?). Wir besuchen die nahezu vollständig verlassene Geisterstadt nähe Lehesten Örtelsbruch und dokumentieren den Zustand 2018/2019. den start dieser kategorie stellt unsere reise nach spanien dar. Ich verwende Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung auf meiner Website zu bieten. Nun möchte ich doch aber gerne etwas für das Auge. 471 talking about this. Das ist schon lange, lange her. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum ich deine Daten speichere, wirf bitte einen Blick in meine Datenschutzerklärung. Besser wäre doch ein weiterer Blitz (entfesseltes Blitzen). weil an dem dritten haus hatte ich auf einmal einen roten punkt auf der stirn und der kam hinter einem baum her und als wir beim auto waren und schon eingetiegen sind kam ein audi a4 mit zwei personen machte ganz fix stopp und der kollege im audi machte gleich fotos von mein auto und kfz kenzeichen, mal schauen was noch kommt aber dieses dorf reizt m ich einfach ich muss das einfach mal erkunden. „Wolln hal amol nei an tunnel“ finde ich die falsche Einstellung. Ich bedanke mich für jede Info zu diesem Ort. Haben einen schönen LOST PLACE bei Lehesten gefunden den wir euch nicht vorenthalten wollen ! Also wir waren heute nochmal dort haben zwar 2 weitere eingänge gefunden die aber nicht weiter führten an den einen abluftrohr wo es dann mal locker 10 meter nach unten geht waren wir auch, aber das was wir eig finden wollen die größen langen gänge finden wir nicht beim Steinbruch haben wir auch nichts gefunden. Eigentlich hätten wir dann noch weiter die nächsten Häuser erkunden können, aber da war ja noch ein weiterer Cache hier vor Ort. Kann ich dir auch nicht beantworten. War auch nur als Warnung gedacht und nicht bös gemeint. Hier hatte man z.B. war letztens auch auf Sohle F,in verschiedenen ehemaligen Produktionshallen.Die Russen hatten allerhand Sprengungen durchgeführt um alles verschlossen zu halten bzw. Wenn Zwangsarbeiter durch die unmenschlichen Lebensbedingungen starben oder erkrankten, wurde die Belegung durch Neuzugänge aus dem KZ Buchenwald oder von Stammlagerern aufgefüllt. Eigentlich stand das heute geplante Objekt schon sehr lange auf unserer Liste und uns war schon im Vorfeld klar, dass dieses Kinderheim kein normales Heim war. Wieder standen wir vor einem neuen Rätsel. Diese Stollen wurden angelegt, sind alt und wurden teilweise gesprengt, was die Stabilität nicht unbedingt erhöht. Sony a6300PAL 25fps XAVC S… Dadurch war sie natürlich für die alliierte Luftwaffe schwer auszumachen und zu attackieren. 1824 wurde am heutigen Ort ein … Bei einfacheren Kompakten geht das leider oft nicht. Geht in das Haus , in den Keller und haltet Ausschau nach einen Bruch in der Wand wo sich dahinter ein Stollen befindet. Wir wollten auch mal wieder unsere Kameras auspacken und haben die Chance genutzt. https://www.geckos-geocaching.de/wp-content/gallery/oertelsbruch/The%20Village%20136.JPG. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. dieses mal waren wir in lehesten. und zwei von uns Geckos (Gecko-10 und Gecko-1).

Gateway Gardens Einkaufszentrum, Apache Commons Gradle, Nobilia Dunstabzugshaube Ersatzteile, Toulouse Airport Departures, Apple Watch 5 Mit Oder Ohne Cellular, Meisterprüfung Kosten österreich, Wanderkarte Nordhessen Online,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.